Die visuelle Identität: definiere, wie du als Marke wahrgenommen werden möchtest

Markenaufbau, Personenmarke, Positionierung, Sichtbarkeit, Tipps

Foto: Adobe Stock | allvision

Die visuelle Identität ist die Essenz deiner Marke. Erfahre, wie du sie mithilfe von sichtbaren Elementen formst und aufbaust.

Jeder Mensch ist einzigartig. Wir bringen eine ganze Reihe von Eigenschaften mit, die unsere Persönlichkeit, unsere Individualität ausmacht.

Das gilt auch für Marken. Ganz gleich, ob es sich um eine große und internationale Marke handelt oder um eine Personenmarke.

Wenn du als Soloselbstständige oder Unternehmerin arbeitest, dann hat auch deine Marke ganz bestimmte Eigenschaften, die du nach Außen sichtbar machen solltest.

Mithilfe dieser visuellen Identität machst du deine Marke unverwechselbar. Du begeisterst deine Kunden*innen und überzeugst sie, mit dir zusammenarbeiten zu wollen.

Denn was uns optisch anspricht, bekommt relativ schnell unseren Vertrauensvorschuss. Gerade Frauen entscheiden sich gerne für Produkte, die sie optisch überzeugen.

Visuelle Identität weckt Emotionen

Beim Kauf von Produkten spielen unsere Augen eine große Rolle. Denn sie erfassen zuerst, was vor uns im Regal steht oder was wir uns auf dem Bildschirm unseres Laptop ansehen.

Du kennst das bestimmt sehr gut: Du stehst vor dem Regal im Drogeriemarkt, bist auf der Suche nach einem neuen Shampoo. Bestimmt greifst du zuerst nach der Flasche, die dich optisch am meisten anspricht. Ohne die Inhaltsstoffe zu kennen. Dieses Produkt spricht dich optisch an. Es erzeugt Emotionen in dir.

Was hat die visuelle Identität mit deinem Branding zu tun?

Wenn es um die visuelle Identität geht, dann sprechen wir davon, wie wir mithilfe sichtbarer Elemente die Wahrnehmung unserer Marke formen können.

Zur visuellen Identität zählen unter anderem:

  • dein Logo
  • deine Schriften/Typografie
  • deine Farben
  • deine Fotos
  • dein Werbematerial wie beispielsweise deine Flyer, deine Visitenkarten und andere Werbematerialien, die du verwendest
  • deine Social Media Accounts

All diese Merkmale erzeugen eine Wirkung: Auf deiner Website, aber auch in deinen Social Media Accounts und auf deinem Werbematerial.

Denn die visuelle Identität präsentiert deine (Personen)Marke. Dadurch unterscheidest du dich von deinen Mitbewerbern*innen. Transportierst deine Werte und Emotionen. Die visuelle Identität erzeugt deinen einzigartigen Wiedererkennungswert.

Denke einmal darüber nach: Was macht dich einzigartig? Was hebt dich als Personenmarke von deinen Mitbewerbern*innen ab? Welche Eigenschaften sind besonders an dir und deiner Marke?

Warum ist deine visuelle Identität für deine Marke wichtig?

Deine visuelle Identität zu erarbeiten ist aus verschiedenen Gründen wichtig. Der Hauptgrund ist, dass ich deine (Personen)Marke daran auf den ersten Blick erkennen kann.

Wann immer ich dein Logo, deine Farben und deinen Außenauftritt sehe soll ich sofort an deine Person und deine Marke denken. Dich darin erkennen.

Was ist der Zweck der visuellen Identität?

Ganz einfach: Deine visuelle Identität hinterlässt einen emotionalen Eindruck bei deinen Kunden*innen. Und prägt sich in den Köpfen deiner Kunden*innen ein.

Denke einmal an dein eigenes Kaufverhalten. Wie oft kaufst du ein Produkt, weil du die Marke bereits kennst? Vielleicht nicht genau dieses spezielle Produkt, aber ein anderes.

Die visuelle Identität schafft also ein Gefühl der Identifikation und des Markenvertrauens.

Visuelle Identität in einem Moodboard festhalten

Designer*innen arbeiten sehr gerne mit Moodboards oder auch Styleguides, in denen die visuelle Identität genau abgebildet wird.

Hierin werden alle wichtigen Elemente zusammengefasst: das Logo, die Schriften und Farben, die Tonalität der Fotos. Aber auch grafische Elemente, die verwendet werden sollen.

Für die Gestaltung deiner Vorlagen, Präsentationen, Workshops usw. ist ein ausgereifter Styleguide bzw. ein Moodboard sehr wertvoll. Du hast dadurch immer einen Leitfaden, um deine visuelle Identität gleichbleibend zu gestalten.

Fazit: Durch deine visuelle Identität bekommt deine Marke einen hohen Wiedererkennungswert. Du erzählst damit die Story hinter deiner Marke.

Du brauchst Unterstützung, um deine visuelle Identität zu finden? Schreib mir gerne.

Blogger Guide erfolgreich Bloggen

Starte mit einem Blog, der dir bei Google & Co. Reichweite bringt.

Hol dir den Blogger Guide für nur 49€

Die Kaufabwicklung und Abbuchung erfolgt über Copecart. Nach deinem Kauf erhältst du automatisch den Download-Link als E-Mail in dein Postfach.

Tipps: Zusammenarbeit mit einem Webdesigner

Als Webdesigner hat man kein Alleinstellungsmerkmal. Worauf solltest du achten, damit die Zusammenarbeit wirklich gelingt und du dich gut aufgehoben fühlst.

6 wichtige Tipps für dein Bilder-SEO

Meine 6 wichtigen Tipps für das Bilder-SEO auf deiner Website, die du kennen und umsetzen solltest, damit du dein Ranking in den Suchmaschinen verbesserst.

Virtuelles Meeting: So wirkst du positiv auf andere

Virtuelles Meeting: In den vergangenen Monaten wurde es immer wichtiger, sich vor der Kamera zu zeigen. Wie solltest du dich verhalten, damit du positiv auf andere Teilnehmer:innen wirkst?

7 wichtige Schritte für den Weg in die Selbstständigkeit

Der Weg in die Selbstständigkeit erfordert einige wichtige Schritte. Mit meinen Tipps gelingt er dir garantiert.

Onepager: Vor- und Nachteile, die du kennen solltest

Onepager bieten Vorteile, aber auch Nachteile. Was du wissen solltest, wenn du dir einen Onepager erstellen möchtest.

Bessere Nutzerfreundlichkeit durch reduziertes Webdesign

Warum reduziertes Webdesign keinesfalls langweilig und einfallslos ist, sondern für eine hohe Nutzerfreundlichkeit sorgt.

Webdesign Positionierung Personal Branding

Kennst du schon meinen Newsletter?

Melde dich kostenfrei an und erhalte etwa ein- bis zweimal im Monat wertvolle Tipps zu den Themen Webdesign, Sichtbarkeit und Bloggen.

Mit deinem Klick auf den Button wirst du zum Anmelde-Formular bei meinem Newsletter-Anbieter BREVO weitergeleitet. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzhinweisen.

Mach dich auf den Weg in die Sichtbarkeit

Ganzheitliches Webdesign mit Punktlandung

Kontaktiere mich für dein kostenfreies Erstgespräch oder wenn du Fragen zu meinen Angeboten hast.


    Wenn du mir über mein Kontaktformular eine Nachricht sendest, werden die Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne deine Einwilligung weiter. Beachte bitte auch die weiteren Informationen zum Datenschutz und Widerrufhinweise.

    Sichtbarkeitswerkstatt Webdesign

    Pin It on Pinterest