7 Tipps: So wird deine Website zum Besuchererlebnis

3 Dez; 2020 | Webdesign, Tipps

Foto: pixabay

Wenn deine Website auf Anhieb überzeugen soll, dann sind Besuchererlebnisse wichtig. Mit diesen Tipps setzt du sie ganz leicht um.

Der Besuch auf einer Website ist vergleichbar mit einem Zoo-Besuch. Wenn hier die Besuchererlebnisse ausbleiben, wirst du relativ schnell den Ausgang oder die nächste Eisbude suchen. Wer würde es dir verdenken. Schließlich willst du etwas erleben, tolle Tiere sehen und am Abend begeistert nach Hause gehen.

Besuchererlebnisse auf deiner Website sind also enorm wichtig, damit du KundenInnen auch wirklich anziehst. Du musst deine Website-Besucher mit den richtigen Informationen versorgen, damit der Besuch auf deiner Website zu einem echten Erlebnis wird, das im Kopf hängen bleibt.

Denke immer daran: Nicht jeder Website-Besucher wird sofort bei dir buchen. Manchmal bringt erst der zweite oder dritte Aufruf deiner Website den Erfolg. Wenn deine Seite aber nicht überzeugt, wird es vermutlich kein zweites Mal geben.

Meine 7 Tipps: So sorgst du für Besuchererlebnisse auf deiner Website

Deine Website muss die Bedürfnisse und Probleme der KundenInnen befriedigen

Ein Besucher kommt auf deine Website, weil er in die Google- oder eine andere Suchmaschine einen bestimmten Suchbegriff eingegeben hat. Er möchte also ein Bedürfnis befriedigen, sucht eine Lösung für sein Problem oder möchte ein Produkt kaufen. Deine Website muss genau auf diesen Bedarf oder dieses Problem ausgerichtet sein.

Sorge für eine perfekte Orientierung auf der Website

Um das zu gewährleisten, ist eine klare Struktur auf deiner Seite wichtig. Was jetzt zählt, ist eine durchdachte Navigation und sinnvolle Menüpunkte. Es muss klar erkennbar sein, was sich hinter den einzelnen Menüpunkten verbirgt.

Call-to-Action Buttons für eine gezielte Handlung

Deine Call-to-Action Buttons müssen ein klares Ziel haben: Sie leiten deine Website-Besucher direkt zu deinem Produkt oder deinen Angeboten. 

Dein Kontaktformular

Niemand will lange suchen, um mit dir in Kontakt treten zu können. Dein Kontaktformular sollte also schnell und einfach zu finden sein. Du kannst es auf jeder einzelnen Seite abbilden oder auch unter dem Menüpunkt “Kontakt” zur Verfügung stellen. Deine Mail-Adresse heraus kopieren und erst das eigene Mailprogramme öffnen? Das ist vielen zu umständlich.

Biete Mehrwert auf deiner Website

Was macht dich besonders? Welches Alleinstellungsmerkmal (USP) hast du in deiner Branche? Besuche die Websites deiner Mitbewerber und erarbeite deinen persönlichen Mehrwert, die dich von den anderen abhebt.

Nutze die Macht der Bildsprache

Bilder sprechen bekanntlich Bände. Aber eben nur dann, wenn sie auch zu deinem Business, deinen Angeboten und Leistungen passen. Nimm dir bei der Auswahl der Fotos für deine Website genügend Zeit. Passe sie deiner Farbgestaltung an und achte darauf, dass sie auch zu deiner Zielgruppe passen. Beispiel: Wenn deine Zielgruppe 50+ ist, dann verwende keine Fotos von durchgestylten, jugendlichen Menschen im Teenageralter.

Schaffe eine gute Vertrauensbasis

In der Regel kennen dich die Besucher deiner Website (noch) nicht persönlich. Deine Aufgabe ist es, über deine Website eine gute Vertrauensbasis herzustellen. Besonders dann, wenn du dich als Personenmarke und damit verbunden deine Dienstleistungen verkaufen möchtest.

Ein positiver Gesamteindruck deiner Website, eine aussagekräftige Beschreibung deiner Person und deiner Fachkompetenz sind sehr wichtig, um Vertrauen aufzubauen.

Sei Problemlöser, aber gleichermaßen auch ein vertrauensvoller Ansprechpartner. Nicht jeder wird dich gleich buchen. Umso wichtiger ist es, das du mit deinem Außenauftritt in den Köpfen hängenbleibst.

Blogger-Guide erfolgreich bloggen

Erfolgreich Bloggen.
Leichter neue Kund*innen gewinnen.

Mein Blogger-Guide mit rund 40 Seiten.

*Aktionspreis

Kaufabwicklung und Abbuchung erfolgt über Digistore24. Nach deinem Kauf erhältst du den Link zum Download. Weitere Informationen findest du am Ende dieser Seite.

Tipps für deinen Elevator Pitch – worauf musst du achten

Der Elevator Pitch als Startup, Gründerin und Selbstständige. Mit meinen Tipps wird es dir leicht fallen, deinen überzeugenden Elevator Pitch zu erstellen.

Was braucht deine authentische Website?

Eine Website mit einem Baukastensystem erstellen: Von authentischem Webdesign, das individuell auf deine Bedürfnisse angepasst ist, kann hier keine Rede sein.

Die perfekte Alternative zu Linktree, die dir sogar mehr Traffic bringt

Linktree wird von vielen genutzt. Aber ist dieses Tool eine gute Lösung? Ich erkläre dir, warum es eine wesentlich bessere Alternative gibt.

Chunking: Wie kognitive Psychologie deine Website beeinflusst

Chunking: Ein Begriff aus der kognitiven Psychologie, der für den Aufbau und die Gestaltung deiner Website wichtig ist.

Naturtöne dominieren die Farbwelt 2021

Die Farbwelten auf Websites: 2021 wird es deutlich weicher und schonender für unsere Augen und wir setzen wieder mehr auf Naturtöne.

5 Tipps für den Start in die Selbstständigkeit

Diese wichtigen Tipps solltest du beachten, wenn du dich mit einem eigenen Business selbstständig machen willst.

Starte in deine erfolgreiche Sichtbarkeit

Meine Angebote für dich

Positionierung & Personal Branding

Starte von Anfang an erfolgreich mit deinem Business. Mit einem überzeugenden Personal Branding und deiner klaren Positionierung.

Wordpress Webdesign

Sichtbarkeit mit Erfolg! Authentische und verkaufsstarke Website. Professionell, wirkungsvoll und auf sicheren Füßen stehen.

6 Gründe für einen Corporate Blog Sichtbarkeitswerkstatt Conny Klaas
Canva-Vorlagen für Social-Media

"Look & Feel" CANVA-Paket

Schnell und einfach Beiträge posten: Wirkungsvolle CANVA-Vorlagen für deine Social-Media-Posts auf Instagram und LinkedIn.

"Shine with LinkedIn" Paket

Dein LinkedIn-Profil mit unwiderstehlichem Niveau: Klares Profil, starkes Header-Bild und CANVA-Vorlagen für deine Beiträge.

5 unverzichtbare Bausteine für erfolgreiches Praxismarketing als Heilpraktikerin
Positionierung Personal Branding Conny Klaas Sichtbarkeitswerkstatt

„be a brand" –
das gratis Online-Magazin

Zusammen mit Kerstin Wenzel, Marketingmentorin, veröffentliche ich einmal pro Monat das Online-Magazin "be a brand".

Melde dich einfach zu meinem Newsletter an. Das Magazin versende ich regelmäßig am Monatsanfang. Meine zusätzlichen Tipps zu Personal Branding, Webdesign & Bloggen bekommst du etwa ein- bis zweimal pro Monat.

Mit deinem Klick auf den Button wirst du zum Anmelde-Formular meines Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Dein Projekt ist bei mir in professionellen Händen.

Schreib mir gerne eine Nachricht. Gemeinsam gestalten wir deinen individuellen Webauftritt und bringen dich in die Sichtbarkeit.

Ich freue mich, dich kennenzulernen und dich auf deinem Weg zu begleiten.


    Wenn du mir über mein Kontaktformular eine Nachricht sendest, werden die Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne deine Einwilligung weiter. Beachte bitte auch die weiteren Informationen zum Datenschutz und Widerrufhinweise.

    Sichtbarkeitswerkstatt Idstein

    Pin It on Pinterest