7 Tipps für ein besseres Ranking bei Google

23 Okt; 2019 | Sichtbarkeit

Foto: unsplash | Nine Köpfer

Meine Tipps helfen dir dabei, deinen Blog oder deine Website perfekt für die Bewertung von Google auszurichten.

Wenn du einen Blog schreibst, dann möchtest du von Google gefunden werden. Das ist ein ganz klares Ziel. Die Bewertung von Google ist daher extrem wichtig. Es sei denn, du schreibst im stillen Kämmerlein vor dich hin und bist einfach nur glücklich damit, dass du deine Geschichten aufschreiben kannst.

Google hat ein klares Ziel: es möchte die Suchanfragen best- und schnellstmöglich bedienen. So wirklich hundertprozent lässt uns Google natürlich nicht in die Karten gucken, wonach sie hierbei eine Webseite oder einen Blog bewerten – das wäre ja auch zu schön. Sie hüllen sich in großes Schweigen und lassen uns im Ungewissen, was für sie wirklich wichtig ist und wonach sie suchen.

Und dennoch gibt es einige wichtige Regeln, die du unbedingt beachten solltest, wenn du eine gute Bewertung von Google anstrebst und besser gerankt werden willst.

Wonach bewertet Google eine Website oder einen Blog?

Folgende Tipps sollen dir dabei helfen, deinen Blog oder deine Website perfekt für die Bewertung von Google auszurichten:

  • Dein Blog oder deine Website muss unbedingt verschlüsselt sein – also auf HTTPS eingestellt sein
  • Dein Blog wird auf dem Rechner oder Laptop perfekt dargestellt. Aber wie sieht es auf einem mobilen Endgerät aus? Ist dein Blog oder deine Website im “Responsiv Design”? WordPress bietet dir dies automatisch an.
  • Achte bei der Gestaltung deiner Texte unbedingt darauf, dass du diese auch gut strukturierst. Schaffe Absätze und setze Unterüberschriften. Schreibe nicht zu lange Sätze, die dadurch schwer verständlich werden.
  • Hebe wichtige Stellen in deinen Texten hervor – z.B. durch eine farbige oder fettgestellte Schrift
  • Setze niemals Links innerhalb deiner Beiträge und Artikel, die auf unsichere Seiten führen. Du erkennst diese daran, dass sie ein “nicht sicher” im Browser vor der Domain anzeigen bzw. anstelle eines HTTPS nur ein HTTP im Domainnamen enthalten.
  • Du schaltest Werbung? Achte darauf, wie sie gesetzt wird. Nimm bitte Abstand von großen Werbeflächen, mächtigen Pop-Ups usw.
  • Verbessere die Ladezeiten: Bilder, Logos, Icons usw. müssen für das Web optimiert werden und dürfen nicht zu groß sein.

 

Wenn du eine gute Bewertung von Google bekommen willst, dann helfen dir diese 7 Tipps garantiert weiter. Schon mit kleinen Handgriffen kannst du selbst dafür sorgen, dass Google deine Website oder deinen Blog besser rankt. Optimiere deine Fotos fürs Web, achte darauf, wie du deine Beiträge schreibst und setze unbedingt Unterüberschriften. Schaffe Anker fürs Auge durch genügend Absätze und hervorgehobene Stellen in deinen Texten.

Blogger-Guide erfolgreich bloggen

Erfolgreich Bloggen.
Leichter neue Kund*innen gewinnen.

Mein Blogger-Guide mit rund 40 Seiten.

*Aktionspreis

Kaufabwicklung und Abbuchung erfolgt über Digistore24. Nach deinem Kauf erhältst du den Link zum Download. Weitere Informationen findest du am Ende dieser Seite.

Als Mutter ein Business aufbauen: Vor- und Nachteile als Mompreneur

Als Mutter selbstständig machen: Diese Vor- und Nachteile solltest du kennen, wenn du dir als Mutter und Mompreneur dein eigenes Business aufbauen möchtest.

Aktion Lichtblicke e.V. – Wie wir sinnvoll spenden können

Kindern helfen: Warum ich mich dazu entschieden habe, in diesem Jahr an die Aktion Lichtblicke e.V. zu spenden.

Die visuelle Identität: definiere, wie du als Marke wahrgenommen werden möchtest

Die visuelle Identität ist die Essenz deiner Marke. Erfahre, die du mithilfe von sichtbaren Elementen deine visuelle Identität formst.

Schnell und einfach deine Website-Ziele definieren

Von Anfang an die Business-Segel richtig setzen: Definiere schnell und einfach deine Website-Ziele und steuere dadurch zielsicher den richtigen Hafen an.

5 Tipps für den Start in die Selbstständigkeit

Diese wichtigen Tipps solltest du beachten, wenn du dich mit einem eigenen Business selbstständig machen willst.

Snapchat: Meine 5 Tipps, die du beachten solltest

Snapchat ist besonders bei Teenagern der große Hype. Meine Tipps, wenn du dir oder deinem Kind einen Account bei Snapchat anlegen willst.

Starte in deine erfolgreiche Sichtbarkeit

Meine Angebote für dich

Positionierung & Personal Branding

Starte von Anfang an erfolgreich mit deinem Business. Mit einem überzeugenden Personal Branding und deiner klaren Positionierung.

Wordpress Webdesign

Sichtbarkeit mit Erfolg! Authentische und verkaufsstarke Website. Professionell, wirkungsvoll und auf sicheren Füßen stehen.

6 Gründe für einen Corporate Blog Sichtbarkeitswerkstatt Conny Klaas
Canva-Vorlagen für Social-Media

"Look & Feel" CANVA-Paket

Schnell und einfach Beiträge posten: Wirkungsvolle CANVA-Vorlagen für deine Social-Media-Posts auf Instagram und LinkedIn.

"Shine with LinkedIn" Paket

Dein LinkedIn-Profil mit unwiderstehlichem Niveau: Klares Profil, starkes Header-Bild und CANVA-Vorlagen für deine Beiträge.

5 unverzichtbare Bausteine für erfolgreiches Praxismarketing als Heilpraktikerin
Positionierung Personal Branding Conny Klaas Sichtbarkeitswerkstatt

„be a brand" –
das gratis Online-Magazin

Zusammen mit Kerstin Wenzel, Marketingmentorin, veröffentliche ich einmal pro Monat das Online-Magazin "be a brand".

Melde dich einfach zu meinem Newsletter an. Das Magazin versende ich regelmäßig am Monatsanfang. Meine zusätzlichen Tipps zu Personal Branding, Webdesign & Bloggen bekommst du etwa ein- bis zweimal pro Monat.

Mit deinem Klick auf den Button wirst du zum Anmelde-Formular meines Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Dein Projekt ist bei mir in professionellen Händen.

Schreib mir gerne eine Nachricht. Gemeinsam gestalten wir deinen individuellen Webauftritt und bringen dich in die Sichtbarkeit.

Ich freue mich, dich kennenzulernen und dich auf deinem Weg zu begleiten.


    Wenn du mir über mein Kontaktformular eine Nachricht sendest, werden die Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne deine Einwilligung weiter. Beachte bitte auch die weiteren Informationen zum Datenschutz und Widerrufhinweise.

    Sichtbarkeitswerkstatt Idstein

    Pin It on Pinterest